STEUERPFLICHTIG IM RUHESTAND –
BESTEUERUNG VON ALTERSEINKÜNFTEN

MIT AXEL JUNKER
Dipl.-Finanzwirt (FH)

Wegen des Systemwechsels durch das Alterseinkünftegesetz im Jahre 2005 werden Renten bis zum Jahr 2040 schrittweise in die vollständige Besteuerung einbezogen. Lagen in der Vergangenheit Renten oftmals unter den steuerlichen Freibeträgen, müssen – insbesondere nach der Rentenerhöhung 2016 – zukünftig viele Rentnerinnen und Rentner erstmals Steuern auf ihre Rente zahlen. Was hat sich bei der Besteuerung von Renten ab 2005 geändert? Wie wird der steuerpflichtige Anteil der Rente ermittelt? Ab welcher Rentenhöhe sind Steuern zu zahlen? Wann ist eine Steuererklärung abzugeben? Erfährt das Finanzamt von den Rentenzahlungen?

TERMIN

Agentur für Wirtschaftsförderung
Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft
Kapitän-Alexander-Str. 1
27472 Cuxhaven

26.06.2020
09:00 – 13:00 Uhr

Für weitere Informationen und Anmeldungen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf unter Tel. 04721 599 619,
per Mail: frau-und-wirtschaft@afw-cuxhaven.de oder informieren Sie sich in unserem aktuellen Weiterbildungsprogramm.

DER SICHERE UMGANG MIT FACEBOOK,
WHATSAPP & CO

MIT CHARLEEN SCHIRMER
Rechtsanwältin, M.mel

Unternehmen nutzen die digitalen Medien zur Werbung, öffentlichen Darstellung oder auch zur Kommunikation. Darüber hinaus werden Foren wie z. B. WhatsApp zur Korrespondenz genutzt und Fotos oder andere Medien ausgetauscht. Doch wie lässt sich das mit den Regeln für den Datenschutz, den Persönlichkeitsrechten aller Beteiligten sowie mit den Haftungsfragen vereinbaren? Wo liegen die Chancen und wo die rechtlichen Grenzen und Risiken zur Nutzung solcher Medien?

TERMINE

Landkreis Cuxhaven – Kreishaus
Raum 2/3
Vincent-Lübeck-Str. 2
27474 Cuxhaven

19.03.2020

26.11.2020

09:00 – 13:00 Uhr

13:00 – 17:00 Uhr

Für weitere Informationen und Anmeldungen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf unter Tel. 04721 599 619,
per Mail: frau-und-wirtschaft@afw-cuxhaven.de oder informieren Sie sich in unserem aktuellen Weiterbildungsprogramm.

VORTRÄGE VON ULRIKE LANGER
BEAUFTRAGTE FÜR CHANCENGLEICHHEIT –
AGENTUR FÜR ARBEIT STADE

Termine und Themen werden nach Bedarf festgelegt!

Alle Vorträge finden in der Agentur für Wirtschaftsförderung, Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft, Kapitän-Alexander-Str. 1, 27472 Cuxhaven statt. Für weitere Informationen und Anmeldungen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf unter Tel. 04721 599 619, per Mail: frau-und-wirtschaft@afw-cuxhaven.de oder informieren Sie sich in unserem aktuellen Weiterbildungsprogramm.

Wissenswertes zu Mini- und Midijob
Minijob – Chance oder Sackgasse? Arbeitsrecht – auch im Minijob anwendbar? Was ist ein Job in der „Gleitzone“ (Midijob)? Rentenversicherung auch für Minijobberinnen und Minijobber? Welche Rechten und Pflichten habe ich im Minijob? Was ist der Unterschied zwischen Mini- und Midijob? Welche Vor- und Nachteile gibt es dabei für Arbeitgeberinnen, Arbeitgeber, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer? Welche Auswirkungen haben sie auf meine Rente?

Ausbildung in Teilzeit – keine halbe Sache!
Trotz familiärer Pflichten einen Berufsabschluss erwerben? Die Ausbildung in Teilzeit könnte hierfür eine Möglichkeit darstellen. Unser System der dualen Ausbildung bietet neben der betrieblichen Vollzeit-Ausbildung auch die Teilzeit-Ausbildung an. Was bei dieser Ausbildungsart zu beachten ist, für wen sie interessant ist und wo es weitere Unterstützung gibt, wird Inhalt dieses Vortrages sein. Bei Bedarf können auch Informationen zu Umschulungen in Teilzeit gegeben werden.

Mit Soft Skills zum Traumjob
Schlüsselkompetenzen, auch „Soft Skills“ genannt, werden heute von fast jeder Bewerberin und jedem Bewerber erwartet. Die passende Ausbildung bildet zwar die Basis für eine erfolgreiche Bewerbung, Unternehmen erwarten jedoch außerdem z. B. Team-/
Kommunikationsfähigkeit sowie Motivation und Flexibilität. Mit welchen Soft Skills können Sie den Weg zu Ihrem Traumjob ebnen?

Schöne neue Arbeitswelt? Berufsrückkehr in Zeiten der Digitalisierung
Zurück ins Berufsleben: Ja, unbedingt! Aber online bewerben? Ein Vorstellungsgespräch per Videokonferenz? Wie funktioniert das? Was ist zu beachten? In welchen Berufsfeldern muss ich mit digitalen Herausforderungen rechnen? Der Vortrag wird Ihnen zeigen, wie Sie nicht den (beruflichen) Anschluss verlieren, welche Berufe stark von der Digitalisierung betroffen sind und welche Unterstützungsmöglichkeiten die Agenturen für Arbeit für Sie bereit halten.

Wissenswertes zu Zeitarbeit und Jobsuche
Viele haben Vorbehalte, sich bei der Stellensuche auch bei Zeitarbeitsunternehmen zu bewerben. In diesem Vortrag wird erklärt, was sich hinter dem Begriff „Zeitarbeit“ verbirgt. Was hat sich in den letzten Jahren geändert, welche Branchen arbeiten viel mit Zeitarbeit und welche Rechte und Pflichten gilt es zu beachten? Für wen stellt Zeitarbeit eine attraktive Arbeitsmöglichkeit dar?

„Nein“ sagen ist auch eine Kunst

MIT ULRIKE BISCHOFF
Coach | Supervisorin | Transaktionsanalytikerin

Was hindert uns daran, einfach das zu sagen, was wir gerne möch- ten und nicht, was andere von uns erwarten? Wo liegen mögliche Ursachen für unser Verhalten? Anhand von Modellen wird die eige- ne Haltung zu den Mitmenschen sowie zu sich selbst überprüft und durch lösungsorientierte Kommunikationsmodelle sinnvoll ergänzt. Ziel ist es, den Mut aufzubringen „Nein“ zu sagen, ohne ein schlech- tes Gewissen zu haben. Der Nebeneffekt: Ich achte auf mich selbst, weil ich es mir rechtmache und nicht den anderen und das kann Stress reduzieren.

TERMINE

Landkreis Cuxhaven – Kreishaus
Raum 103
Vincent-Lübeck-Str. 2
27474 Cuxhaven

 

max. 20 Teilnehmende!

12.03.2020

15.09.2020

09:00 – 12:00 Uhr

13:00 – 16:00 Uhr

Für weitere Informationen und Anmeldungen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf unter Tel. 04721 599 619,
per Mail: frau-und-wirtschaft@afw-cuxhaven.de oder informieren Sie sich in unserem aktuellen Weiterbildungsprogramm.

PRÄSENZ ZEIGEN – IN RAUM, HALTUNG, GESTUS UND STIMME

MIT INKEN BÖHACK
Präsenztrainein

Ganz gleich ob privat oder beruflich – die Methoden der Schauspiel- ausbildung gelten mittlerweile in vielen gesellschaftlichen Bereichen als sehr gefragtes Handwerk. Wer „gut ankommen“ will, braucht nicht nur ein stimmiges Konzept, sondern vor allem so aufmerksa- me wie geschärfte Sinne für sich selbst und sein Gegenüber. Offen und wach zu reagieren auf Verführungen wie Angriffe, dabei sich individuell präsentieren und mit den Zufällen der Ereignisse spielen zu können – das sind die entscheidenden Qualifikationen für eine lebendige Kommunikation und Auftrittskompetenz. Dementspre- chend stehen im Mittelpunkt dieses Praxis-Seminars: ein Atem-, Stimm- und Körpertraining, die Wahrnehmung und Eroberung des Raumes, Sensibilisierungs- und Improvisationstechniken sowie die Erprobung des Einzel- und Gruppenauftritts.

TERMINE

VHS der Stadt Cuxhaven
Marienstr. 37 C
27472 Cuxhaven

 

max. 12 Teilnehmende!

28.02.2020

25.09.2020

09:00 – 13:15 Uhr

09:00 – 13:15 Uhr

Für weitere Informationen und Anmeldungen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf unter Tel. 04721 599 619,
per Mail: frau-und-wirtschaft@afw-cuxhaven.de oder informieren Sie sich in unserem aktuellen Weiterbildungsprogramm.

HEUTE LEBEN – FÜR DIE ZUKUNFT SORGEN
ALTERSVORSORGE EINMAL NEU GEDACHT

MIT ANNETTE MÜCKE
Bankkauffrau

Wer das Wort „Altersvorsorge“ hört, denkt heute sicherlich zuerst an Riester, Rürupp & Co. Was muss bei diesen staatlich gefördertenAnlageprodukten beachtet werden und welche Finanzprodukte sind überhaupt für die eigene Vorsorge geeignet? Ist diese Art der Alters- vorsorge für meine Zukunft die einzige Möglichkeit? Betrachten Sie die eigene Altersvorsorge einmal von einem ganz anderen Standpunkt aus und gehen Sie neue Wege, die zu Ihrer eigenen Persönlichkeit passen.

TERMINE

Agentur für Wirtschaftsförderung
Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft
Kapitän-Alexander-Str. 1
27472 Cuxhaven

12.06.2020

09:00 – 12:00 Uhr

Für weitere Informationen und Anmeldungen, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf unter Tel. 04721 599 619,
per Mail: frau-und-wirtschaft@afw-cuxhaven.de oder informieren Sie sich in unserem aktuellen Weiterbildungsprogramm.